GEDOK FRANKEN - SISTERS IN ART

GEDOK FRANKEN - SISTERS IN ART

Ida Dehmel rief 1926 den Verein GEDOK (Gemeinschaft deutscher und österreichischer Künstlerinnen aller Kunstgattungen) ins Leben. Heute sieht die GEDOK Franken ihre Aufgabe darin, die künstlerische Arbeit von Frauen zu fördern, talentierte Künstlerinnen zu unterstützen und die Interessen der Künstlerinnen zu wahren.Der Titel „sisters in art“ bezieht sich sowohl auf die Künstlerinnen-Gemeinschaft GEDOK Franken, als auch auf den besonderen Ort, an dem diese Ausstellung stattfindet. Das Kloster Wechterswinkel steht für Tradition, besonders durch seine lange Historie als mittelalterliches Frauenkloster. Viele Jahrhunderte lang prägten die Klosterfrauen die Geschicke und die Prosperität des Klosters und damit der gesamten Region. Daran anknüpfend wollen nun die Künstlerinnen der GEDOK Franken mit „ihrer künstlerischen Art“ dieRäume im Kloster Wechterswinkel mit Leben füllen und so erneut „weibliche“ Geschichte schreiben.Vom mittelalterlichen Kloster Wechterswinkel gingen zahlreiche bedeutende Klostergründungen aus. Schon damals bauten die Nonnen zur Verbreitung ihrer Ideen und zur Unterstreichung ihres Missionierungsgedankens ein Frauennetzwerk auf. „Die gewaltigeAusstrahlungskraft … Wechterswinkels verrät die große Zahl von hier aus gegründeten Tochterklöstern“ (Rainer A. Müller). Auch die GEDOK ist bestrebt ihren Wirkungskreis in Franken ständig zu erweitern und sucht daher nach immer neuen Ausstellungsmöglichkeiten. Das nördliche Franken ist dabei ein attraktives Ziel, ein Ort im ländlich geprägten Raum, abseits der Metropolregion Nürnberg.

GEDOK FRANKEN - SISTERS IN ART
Ausstellungsdauer: Samstag, 24.08.2024 bis Sonntag, 20.10.2024
Eintritt 4,00 Euro | 2,50 Euro erm. | Kinder & Schüler frei

(c) Ida Dehmel

RAHMENPROGRAMM

06.09.2024 | 19:30 Uhr

25.08.2024 | 14:30 Uhr

15.09.2024 | 14:30 Uhr

22.09.2024 | 11:00 Uhr

28.09.2024 | 19:30 Uhr

10.10.2024 | 18:30 Uhr

19.10.2024 | 19:30 Uhr

20.10.2024 | 14:30 Uhr

IHR BESUCH